Prüfung & Investitionsentscheidung

Unser Investmentprozess



Unser Entscheidungsprozess im Überblick

Die Prüfung und die Investitionsentscheidung werden durch diverse Faktoren beeinflusst und können fallabhängig unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Generell kann der Vertragsabschluss innerhalb weniger Wochen nach Kontaktaufnahme erfolgen.

Mit Kontaktaufnahme erwarten wir einen detaillierten Business Plan oder erarbeiten diesen gemeinsam mit dem potentiellen Beteiligungsunternehmen. Mindestens ist die Produktentwicklung abgeschlossen und eine erste Marktresonanz vorhanden.

Nach positiver Vorprüfung folgt eine gegenseitige Absichtserklärung (LoI) und die detaillierte Prüfung (Due Diligence) des potentiellen Investments.

Im Anschluss an den Vertragsabschluss beginnt die detaillierte Strategiekonzeption und entsprechende Ausrichtung des Unternehmens. In dieser Phase unterstützen wir gern in strategischen, operativen und kapitalmarktorientierten Fragestellungen.

Nach erfolgreicher Umsetzung der festgelegten Strategie und stabiler Unternehmensentwicklung kann entweder über die weitere Zusammenarbeit oder alternativ über Exit-Szenarien gesprochen werden.

Sieben Schritte zum Erfolg


01 Kontaktaufnahme

02 Vorprüfung

03 Absichtserklärung (LoI)

04 Prüfung (Due Diligence)

05 Vertragsabschluss

06 Begleitung des Beteiligungsunternehmens

07 | Veräußerung